Eine Gitarre, eine Stimme und jede Menge guter Musik.
Sascha Kleinophorst macht schon seit fast 25 Jahren in den unterschiedlichsten Projekten Musik und leben mit seinem Soloprogramm seine Vorliebe für Künstler wie Ed Sheeran, Robbie Williams, Queen und viele andere aus.

Als Sänger und Frontmann konnte er in den unterschiedlichsten Formationen Bühnenerfahrung sammeln: eigene Musik mit Wet Desert, Soul & Pop mit Brass Machine, der Volker Klimmer Band oder den Dicken Kindern, Deutschrock mit saftWerk oder mit der Queen-Tribute-Band We Rock Queen.

Zusammen mit Sascha Krebs, Frank Schäffer, Christof Brill und dem Team des Capitol Mannheim und Atrium 8 hat er während der Corona-Pandemie von März 2020 bis Juni 2021 über vierzig Live-Stream-Benefizkonzerte gespielt. Diese waren dem Publikum über den YouTubeKanal des Capitol frei zugänglich und in dieser Zeit wurden über 240.000 € an Spendengeldern für die Kulturszene gesammelt.

Gespielt wird, was gerade in den Sinn kommt: da folgt eine Akustik-Version aktueller Chart-Hits auf einen Klassiker der Beatles, Burt Bacharach gibt Ed Sheeran die Klinke in die Hand. Trotz dieser Reise durch die verschiedenen Genres wirkt der Konzertabend durch Saschas gefühlvollen Interpretationen aus einem Guss und am Ende wird sicherlich der ein oder andere Ohrwurm die Zuschauer mit nach Hause begleiten.

 

https://kleinophorst.de